Niederlande

Prähistorie und ihre Überreste sind in Holland an vielen Stellen zu finden. Manchmal ist sie gut sichtbar wie die Hünengräber und vielen Grabhügel. Meistens jedoch handelt es sich um Funde aus Ausgrabungen, die von Archäologen, Laien oder der lokalen Bevölkerung geborgen und sichergestellt wurden. Diese Funde mit ihren Geschichten können in vielen Museen im ganzen Land besichtigt werden. Auch Nachbauten von Häusern und anderen Gebäuden aus der fernen Vergangenheit sind an verschiedenen Orten zu sehen.

Ein archäologischer Reiseführer

Über die unten angezeigten Blöcke können Sie auf drei Arten nach interessanten Stätten in den Niederlanden suchen.

Die erste Möglichkeit ist, auf einer Karte nach Orten in den Niederlanden zu suchen. Es ist ein Reiseführer, der Sie zu besonderen Stätten führt. Hinter jeder Ikone versteckt sich eine Geschichte.

Als zweite Möglichkeit reisen Sie durch die niederländische Geschichte. Das Hünengrab ist das erste Thema im Bildungskanon der niederländischen Geschichte, den 50 Ereignissen aus der Geschichte, die jeder Niederländer kennen sollte. Entdecken Sie, welche anderen Museen Teil des Bildungskanons sind.

Der dritte Block gibt Ihnen eine Übersicht archäologischer Webseiten. Alles, was Sie über die niederländische Archäologie wissen möchten, ist hier zu finden. Egal, ob Sie sich als Laie aktiv in der Archäologie betätigen, Newsletter erhalten möchten oder als Beamter auf der Suche nach Strategiepapieren und Untersuchungen sind, in diesem Block ist alles zu finden.