Begleiten Sie uns auf eine Expedition zu Eiszeiten & Prähistorie

Im Kenniscentrum (Wissenszentrum) auf dem Gelände des Hünengrabzentrums befindet sich das Expeditionstor des UNESCO Geoparks De Hondsrug. Hier wird erklärt, was ein Geopark ist und weshalb das Hondsruggebiet einen UNESCO Status erhalten hat. Anschaulich wird dargestellt, dass das Gebiet zu einem weltweiten Netzwerk einzigartiger Gebiete gehört. Seine Entstehungsgeschichte wird mit den Menschen verknüpft, die sich hier früher niederließen und auch heute noch hier wohnen.

Die Ausstellung erzählt, wie das Hondsruggebiet durch die Eiszeiten geformt wurde und allerlei verschiedene Völker in dieses Gebiet eingewandert sind und es besiedelten, angefangen bei den Neandertalern und Rentierjägern bis hin zu den Hünengrab-Erbauern und Bauern der Eisenzeit.

Die Exposition zeigt Geschichten, Filme, Mammutreste, besondere Findlinge, eine Übersicht der Hotspots im Hondsrug und vieles mehr.

Bilder sagen mehr als Worte …

Die folgende Fotogalerie vermittelt Ihnen einige Eindrücke von der Ausstellung und den Hotspots im UNESCO Geopark De Hondsrug.